29.03.02 18:00 Uhr
 323
 

Unfall: Österreichischer Segler "Häupl" tot

Am heutigen Freitag verunglückte während einer Regatta in Spanien vor Palma de Mallorca der 30-jährige Segler Johannes Häupl tödlich.

Das Boot der Brüder Martin und Johannes Häupl war bei starken Wind untergegangen. Dabei blieb der 30-jährige Johannes im Trapez hängen und geriet unter das Großsegel.

Alle Hilfsversuche und Rettungsmaßnahmen kamen zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zwergelstern
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tod, Unfall, Österreich
Quelle: www.oon.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rio de Janeiro: LKW fährt in Karnevalsmenge - Viele Verletzte
Großbritannien: Frau trotz britischer Kinder und 27 Jahren Ehe abgeschoben
USA: Regierung sammelt Mitarbeiterhandys ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?