29.03.02 18:00 Uhr
 323
 

Unfall: Österreichischer Segler "Häupl" tot

Am heutigen Freitag verunglückte während einer Regatta in Spanien vor Palma de Mallorca der 30-jährige Segler Johannes Häupl tödlich.

Das Boot der Brüder Martin und Johannes Häupl war bei starken Wind untergegangen. Dabei blieb der 30-jährige Johannes im Trapez hängen und geriet unter das Großsegel.

Alle Hilfsversuche und Rettungsmaßnahmen kamen zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zwergelstern
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tod, Unfall, Österreich
Quelle: www.oon.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?