29.03.02 17:40 Uhr
 106
 

Köckert fordert Rauschgiftkontrollen an Schulen

Der Thüringer Landesinnenminister Christian Köckert fordert für die Schulen im Bundesland die Einführung von Rauschgiftkontrollen, um dem ansteigenden Drogen-Missbrauch und dem Handel mit Drogen an den Schulen entgegenzuwirken.

Dafür ist eine Gesetzesänderung im Persöhnlichkeitsrecht notwendig, denn man kann nicht zur Abgabe z.B. einer Blutprobe gezwungen werden. Der CDU Politiker lässt die Möglichkeiten zur Durchsetzung derzeit prüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schule, Rausch, Rauschgift
Quelle: hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?