29.03.02 16:53 Uhr
 16
 

Wohnungsbrand: Siebenköpfige Familie kam mit dem Schrecken davon

Heute Morgen ist im Kinderzimmer einer Wohnung in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) ein Brand ausgebrochen.
Schnell breitete sich das Feuer aus und griff auf die Einrichtung über.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die Eltern so wie deren fünf Kinder in der Wohnung.
Die Eltern versuchten den Brand zu löschen und zogen sich dabei Brandwunden zu.

Nach Eintreffen der alarmierten Feuerwehr konnte der Brand nach zwei Stunden gelöscht werden.
Die Wohnung ist jedoch für die siebenköpfige Familie nicht mehr bewohnbar.


WebReporter: diddl25
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Wohnung, Schreck, Wohnungsbrand
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?