29.03.02 16:53 Uhr
 16
 

Wohnungsbrand: Siebenköpfige Familie kam mit dem Schrecken davon

Heute Morgen ist im Kinderzimmer einer Wohnung in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) ein Brand ausgebrochen.
Schnell breitete sich das Feuer aus und griff auf die Einrichtung über.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die Eltern so wie deren fünf Kinder in der Wohnung.
Die Eltern versuchten den Brand zu löschen und zogen sich dabei Brandwunden zu.

Nach Eintreffen der alarmierten Feuerwehr konnte der Brand nach zwei Stunden gelöscht werden.
Die Wohnung ist jedoch für die siebenköpfige Familie nicht mehr bewohnbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: diddl25
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Wohnung, Schreck, Wohnungsbrand
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?