29.03.02 15:50 Uhr
 54
 

HSV will Stadionverbot für Bananenwerfer

Am 34. Spieltag der letzten Saison wurde Oliver Kahn von HSV Fans mit Bananen beworfen.

Damit so etwas nicht mehr vorkommt, hat der HSV Vorstand beschlossen rechtlich gegen Bananenwerfer vorzugehen. Um die Werfer 'dingfest' zu machen, hat der HSV extra Wachleute mit Kameras ausgerüstet, die die 'Täter' dann bei der Tat filmen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trottelmonk
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Stadion, Stadionverbot
Quelle: www.teamtalk.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?