29.03.02 15:15 Uhr
 563
 

Nach 350 Jahren: Das Schiff des Piraten Henry Morgan entdeckt

Vor der Südküste Haitis wurden nun in fünf bis zehn Metern Tiefe die Überreste eines alten englischen Schiffs gefunden.

Die Experten haben anhand der Bordwaffen das Schiff Henry Morgan, einem legendären Freibeuterer und Piraten, zugeschrieben.

Nachdem die Schiffe untersucht und Teile geborgen werden, sollen die Artefakte auf einer Wanderausstellung präsentiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkeldiddi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schiff, Pirat
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?