29.03.02 13:54 Uhr
 126
 

Schröder in Sorge: Irak Angriff noch vor der Wahl?

Berichte aus den deutschen Botschaften in London und Washington weisen daraufhin, dass die USA noch vor den Kongresswahlen im Herbst einen Luftkrieg gegen den Irak zu führen versuchen. Bis 2003 soll Saddams Regime gestürzt worden sein.

Unterdes macht sich in der deutschen Bundesregierung Sorge breit, auch in Bezug auf die Folgen eines US-Angriffs auf den Irak für Deutschland. Dementsprechend verstärken Schröder und Fischer ihre Bemühungen in ihrer Krisendiplomatie.

Regierungsplaner vermuten, dass der Angriff in den Zeitrahmen der Bundestagswahl (September) fallen und dementsprechend für Unruhe sorgen könnte. Am 9.April erwartet die Bundesregierung US-Aussenminister Powell, um weitere Auskünfte zu bekommen.


WebReporter: einz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Wahl, Angriff, Sorge
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern
USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?