29.03.02 13:52 Uhr
 29
 

Moskitoplage nahe Sao Paulo: besondere Schutzmaßnahmen für F1-Teams

Sao Paulo ist nicht nur für die Formel 1-Teams gefährlich, weil im letzten Jahr mehrere Crewmitglieder ausgeraubt wurden, sondern auch weil es nahe Sao Paulo derzeit eine Moskitoplage gibt.

Die Moskitos können das lebensgefährliche Dengue-Fieber übertragen. Jetzt sucht sogar die Armee nach Moskitos um diese auszurotten.


Anscheinend sollen vor allem die Reifenstapel am Streckenrand die Moskitos anziehen, da in ihnen oft noch Wasserreste sind. Jetzt wurden die Reifenstapel abgedeckt, so dass die Moskitos nicht mehr zum Wasser können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trottelmonk
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schutz, Sao Paulo, Moskito
Quelle: www.f1total.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?