29.03.02 13:26 Uhr
 208
 

Sicherheitslücken im Internet Explorer durch Patch beseitigt

Microsoft hat ab sofort einen Patch zum download gestellt, der zwei Sichheitslücken im Internet Explorer beseitigen soll. Eine Lücke war, dass es möglich ist, ein Skript in Cookies zu verpacken und einzuschleusen.

Zum anderen konnte durch HTML Codes auf lokale Dateien zugegriffen werden. Microsoft empfiehlt den Internet Explorer bis zur Version 5.01 zurück den Patch zu laden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Sicherheit, Patch, Sicherheitslücke, Internet Explorer, Explorer
Quelle: derstandard.at


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?