29.03.02 13:15 Uhr
 55
 

Troja-Ausstellung zog mehr als 850000 Besucher an

Die noch bis zum Ostermontag laufende Ausstellung zum Thema Troja lockte innerhalb der letzten Monate über 850.000 Besucher an.

Die Ausstellung wurde von mehreren Instituten veranstaltet und wanderte ein Jahr lang durch Deutschland. Zu sehen war sie in Bonn, Stuttgart und Braunschweig.

Zusätzliche Ausstellungen zu den Themen: '7000 Jahre Persische Kunst' und 'Die Hethiter-Das Volk der 1000 Götter' sind noch bis Ende Mai bzw. Anfang Juni in der Bundeskunsthalle zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Besuch, Besucher
Quelle: www.aachener-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?