29.03.02 12:57 Uhr
 203
 

New Yorker leiden unter den Folgen der Terroranschläge

Die New Yorker Academy of Medicine hat eine Studie im „New England Journal of Medicine“ veröffentlicht, in welcher davon ausgegangen wird, dass mehr als 100.000 New Yorker unter posttraumatischen Symptomen nach den Terroranschlägen vom 11.9. leiden.

Ausserdem wurden 1.000 Einwohner von Manhattan befragt. Circa 25% gaben an, an Schlaflosigkeit zu leiden und bei lautem Lärm zu erschrecken. Die Konzentrationsfähigkeit lies bei 20% der Befragten nach. 10% leiden unter schwereren Depressionen.

New York City hat inzwischen 14 Millionen US$ für ein Hilfsprojekt ausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Terror, New York, Folge
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?