29.03.02 12:43 Uhr
 936
 

NASA entdeckt Milliarden Jahre alte Quasare

Nach Berichten der US-Raumfahrtbehörde NASA konnte wieder eine fabelhafte Entdeckung gemacht werden: 13 Milliarden Lichtjahre sind die drei Quasare von der Erde entfernt, die die NASA mit dem Satellit 'Chandra' entdeckt hat.


Entstanden sind sie, als das Universum gerade mal eine Milliarde Jahre alt war.
Mit 'Chandra' ist es möglich Röntgenstrahlen aus den Anfängen des Universums zu entdecken.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Milliarde, NASA
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?