29.03.02 12:24 Uhr
 71
 

Konkurs: Reynard Motorsport muss schließen

Am Donnerstag hat Geschäftsführer Adrian Reynard für sein Unternehmen Reynard Motorsport Konkurs angemeldet. Auch ein im Januar in Kraft getretener Notplan zur Rettung des Unternehmens schlug fehl.

Experten halten u.a. die in diesem Jahr nicht stattfindende Premier1-Rennserie und der misslungene Auftritt in der Formel 1 für Ursachen der Schließung des 1973 gegründeten Unternehmens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Motorsport, Konkurs
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!