29.03.02 11:15 Uhr
 1.559
 

Ältester Mensch der Welt lebt in Brasilien

Eine Brasilianerin ist der älteste noch lebende Mensch. Ana Martins da Silva ist stolze 121 Jahre alt. Ihre Verwandten haben die Beweise für ihr Alter schon an das Guinness Buch der Rekorde geschickt.

Bis jetzt gilt eine 114 Jahre alte Japanerin als der älteste lebende Mensch. Frau da Silva lebt im Westen Brasiliens. Sie hat 70 Enkel, 60 Urenkel und 10 Ururenkel. Von ihren eigenen sechs Kindern lebt mittlerweile nur noch eins.

Die Frau hat Probleme mit den Augen und den Ohren. Auch das Sprechen bereitet ihr Probleme. Ihr Geburtsdatum wurde von ihrem Vater in die Geburtsurkunde und andere Dokumente eingetragen. Sie erinnert sich auch daran, dass ihre Eltern Sklaven waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, Mensch, Brasilien
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Wettermoderator wird während Livesendung von Blitz getroffen
Flughafen Berlin-Schönefeld: Security evakuiert ganzen Terminal wegen Spielknete
Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?