29.03.02 10:58 Uhr
 131
 

Villeneuve sehr kritisch gegenüber neuen FIA-Regeln

Nachdem schon BMW-Williams-Pilot Montoya und einige andere Rennfahrer scharfe Kritik an den neuen Regeln der Formel 1 geübt haben, äußert sich nun auch BAR-Pilot Villeneuve.

Er meint, dass die Zuschauer recht schnell der neuen Regelungen und der damit entstehenden Rennbeeinflussung überdrüssig werden und der Formel 1 den Rücken kehren.

Des weiteren meint er, dass die Kommissare durch die zusätzlichen Boxendurchfahrten den Unterhaltungswert steigern wollen. Dies hält er aber auf Grund der Erfahrungen aus den schon eingeführten Tankstops für sinnlos.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Regel, FIA
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?