29.03.02 07:16 Uhr
 21
 

F1: Villeneuve macht sich kaum Hoffnung für das kommende Rennen

Auch wenn man in Barcelona getestet hat, sieht Jacques Villeneuve für BAR im kommenden Rennen noch keine Chancen. Ab Imola könnte sich dieses aber ändern.

Ein Grund dafür sei Geoff Willis.
Jener kommt ursprünglich aus dem Williams-Team und hat nun die technische Führung bei BAR übernommen.

Olivier Panis hofft, das Rennen in Sau Paulo verläuft besser als die ersten beiden Rennen dieser Saison. Diese waren immer sehr früh zu Ende für Panis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen, Hoffnung
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?