29.03.02 00:46 Uhr
 397
 

Xbox: Erste Stellungnahme von Microsoft nach Europastart

Sandy Duncan, Vice President Xbox Europe nahm erstmals für Microsoft Stellung zum Launch der Xbox in Europa. Er spricht davon, dass die Verkaufszahlen in vielen Fällen über ihren Erwartungen liegen.

Vor allem mit den Software- und Zubehörverkäufen ist Microsoft besonders zufrieden.
Mehr als die Hälfte der Xbox-Käufer haben auch das Actionspiel 'Halo' gekauft. Auch die anderen Spiele finden guten Absatz.

Mit den Verkaufszahlen ist man auch sehr zufrieden, weil der Konsolenverkauf in einer ungünstigen Marktlage gestartet wurde. Microsoft ist der Meinung, dass zu Weihnachten die Absatzzahlen höher gewesen wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Europa, Xbox, Stellungnahme
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?