28.03.02 18:44 Uhr
 626
 

SPD plant Abschaffung der Arbeitslosenhilfe

Laut 'Spiegel' plant die SPD nach den Bundestagswahlen die Abschaffung der Arbeitslosenhilfe.

Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe sollen vereint werden, so dass alle arbeitslosen Bürger Deutschlands im Alter zwischen 16 und 64 Jahren die selben Zuwendungen bekommen, die das 'soziokulturelle Existenzminimum' gewährleisten sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Arbeit, Abschaffung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!