28.03.02 17:36 Uhr
 49
 

Lachen begünstigt Asthma-Anfälle

Forscher haben jetzt 500 Kinder, die unter Asthma leiden, untersucht und festgestellt, dass etwa 66 Prozent der aufgetretenen Asthma-Anfälle durch Lachen, Kitzeln oder Aufregung verursacht wurden.

Laut den Forschern ist Fröhlichkeit häufiger als z.B. Sport oder Smog der Auslöser für Atembeschwerden. Jedoch wurde auch gesagt, dass in den Fällen wo Lachen den Asthma-Anfall auslöste, die Betroffenen nur wenig Kontrolle über die Krankheit hatten.

Die Forscher sagten, dass es wichtig ist, die Krankheit kontrollieren zu lernen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Asthma, Lachen, Lache, Anfälle
Quelle: timesofindia.indiatimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?