28.03.02 14:53 Uhr
 23
 

Nach Tankbetrug: Langgesuchter Schwerverbrecher von Fahndern gestellt

Nachdem er monatelang die Zielfahnder an der Nase herumgeführt hatte, wurde der 57-jährige Mann jetzt nach einem Tankbetrug in Leer verhaftet. Die Spur seiner Straftaten zieht sie quer durch ganz Deutschland.

Zu seinen verübten Taten zählen Raubüberfälle, Betrug, Diebstähle. Der Mann wurde mit drei Haftbefehlen gesucht. 1994 gelang ihm die Flucht aus der JVA Lingen. 2001 gelang ihm eine zweite Flucht aus einer Klinik in Leipzig.

Hier unterzog er sich einer Therapie gegen seine Spielsucht. Seit 4 Monaten waren ihm Braunschweiger Zielfahnder auf der Spur. Es gelang ihm jedoch immer rechtzeitig, sich dem Zugriff zu entziehen.In Leer war jetzt seine Flucht zu Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahnder
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?