28.03.02 14:36 Uhr
 202
 

Britische Männer ignorieren Hautkrebsrisiko

Laut Angaben der Cancer Research UK ignorieren britische Männer das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Frauen dagegen schützen sich besser gegen die Sonne, welche für 80% aller dermatologischen Tumore verantwortlich ist.

In einem Zeitraum von sechs Jahren hat die Zahl bösartiger Melanome bei Männern um zwölf, bei Frauen jedoch nur um zwei Prozent zugenommen.

Dr. Lesley Walker von der Cancer Research UK meinte, es wäre enttäuschend zu sehen, dass Männer nun den selben Prozess durchliefen wie vor zehn Jahren die Frauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Hautkrebs
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?