28.03.02 14:34 Uhr
 129
 

Peking: 300 Tonnen Rattengift werden in Parks ausgelegt

Um der Rattenplage in Peking Herr zu werden, entschieden nun die Behörden 300 Tonnen Rattengift auszulegen. Das Gift wird in städtischen Parks hinterlegt.


Das Gift sieht aus wie blaue Schokolade und ist durch eine gelbe Flagge gekenntzeichnet. Eltern werden gebeten besondes auf ihre Kinder Acht zu geben, damit die Köder nicht berührt werden.

2008 werden die Olympischen Spiele in Peking ausgetragen. Dies ist der erste Schritt einer Saubermach-Kampagne für das Großereignis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: 300, Peking, Tonne, Ratte, Rattengift
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet
Homosexuellen-Porno empört Ureinwohner mit Didgeridoo als Sex-Spielzeug
Blinder Bergsteiger aus Österreich erklimmt Mount Everest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?