28.03.02 12:46 Uhr
 20
 

Daum will nach Italien

In einem Interview sagte Daum, dass es sein Traum sei erster deutscher Trainer in Italien zu sein. Aber auch eine Rückekehr in die Bundesliga ist nicht ausgeschlossen.

Daum behauptete außerdem, dass der Prozess wegen Kokainkonsums absichtlich von der Staatsanwaltschaft in die Länge gezogen wird.

Außerdem behauptet er, dass die Staatsanwälte mit den Richtern 'gemeinsame Sache' machen, deshalb sollen die Richter ausgetauscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trottelmonk
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Italien
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?