28.03.02 12:25 Uhr
 3.888
 

Windows Media Player 7 und 8: Mit Sniffer-Tool Spionage nachgewiesen

Wie bei SSN bereits berichtet, spioniert der Windows Media Player in der Version 7 und 8 die User aus. Beim Abspielen einer DVD zum Beispiel, erstellt der Media Player auf einem Microsoft-Server eine Datenbank für weitere Informationen zur DVD.

Durch ein Sniffer-Tool hat nun das Magazin 'PC-Welt' herausgefunden, dass bei der sog. CDDB-Abfrage auch eine Identifikationsnummer des Player und des Mediums übertragen wird.

Wenn ein Nutzer jetzt auch noch den Media Player Newsletter benutzt, kann man die Identifikationsnummer erfassen und zusammenlegen. So kann man ein Profil erstellen. Die CDDB Abfrage kann man ausstellen oder man wechselt den Player.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, 7, Player, Spionage, Spion, Tool
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?