28.03.02 10:47 Uhr
 1.462
 

1 Milliarde Emails am Tag: Inhalt von Emails löst Verwirrung aus

Immer mehr Abkürzungen halten Einzug in die elektronische Post. Nach Aussagen von Experten erschweren diese das Lesen und Verstehen von Emails erheblich. Außerdem spart man durch Abkürzungen keine Zeit, sondern bewirkt genau das Gegenteil.

Mittlerweile bräuchte man beim Lesen von Emails einen gewissen Wortschatz an 'Netzlatein', berichtet der Berufs- Informationsdienst 'Das Sekretärinnen- Handbuch'. Die Abkürzungen seien verwirrend und wirken wie eine 'Buchstabensuppe'.

Die meisten Abkürzungen halten sich an englische Wörter oder kurze Sätze. So besagt z.B. die Abkürzung 'thx' thanks. Oder 'asap' steht für 'as soon as possible'. Auch Buchstaben und Zahlen werden kombiniert. So bedeutet z.B. 'cul8er' 'see you later'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Milliarde, Tag, E-Mail, Inhalt, Verwirrung
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?