28.03.02 10:38 Uhr
 28
 

Hausdurchsuchungen beim Halbbruder Osama bin Ladens

In den Firmen - und Privatgebäuden des in der Schweiz lebenden Halbbruders von Osama Bin Laden hat die Schweizer Bundespolizei zahlreiche Unterlagen und Dokumente sichergestellt.

Grund für die Hausdurchsuchungen bei Yeslam bin Laden ist ein Rechtshilfeersuchen der französischen Polizei wegen des Verdachts der Geldwäsche.

Yeslam lebt in Genf, dort und in Bern, Zug und Zürich wurden Gebäude durchsucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Osama bin Laden, Hausdurchsuchung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Vertrauter von Osama bin Laden bei US-Luftschlag getötet
Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?