27.03.02 22:05 Uhr
 3
 

Presse: BNP Paribas will Consors kaufen

Wie die Tageszeitung Die Welt in ihrer Onlineausgabe berichtet, scheint sich bei der Auktion des Online-Brokers Consors eine Entscheidung anzubahnen. Wie das Blatt aus Finanzkreise erfahren haben will, wird voraussichtlich die französische Großbank BNP Paribas das Nürnberger Wertpapierhändler übernehmen. Damit entstünde der mit Abstand größte Online-Broker Europas. Consors und die französische Cortal, eine Tochter der BNP Paribas, kämen gemeinsam auf fast eine Million Kunden.

Die französische Großbank habe bisher als einziges Haus ein verbindliches Angebot für Consors vorgelegt. Den Informationen zufolge seien zwar die Société Générale und der amerikanische Online-Broker E-Trade noch nicht aus dem Auktionsverfahren ausgeschieden. Doch es gelte als fraglich, ob die beiden Häuser in den nächsten Tagen mit einem Gegenangebot nachziehen werden. Die Commerzbank sei nicht mehr mit von der Partie.

Finanzkreise erwarten nun nach Ansicht des Blattes, dass es bereits in der nächsten Woche zu einer Einigung zwischen den Franzosen und Paul Wieandt, dem Vorstandschef der Consors-Mutter Schmidt-Bank komme. Wieandt, der die in die Krise geratene Hofer Filialbank sanieren solle, habe angekündigt, bis Ende März eine Lösung für Consors finden zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?