27.03.02 20:20 Uhr
 3
 

Fußball: Rumänien gewinnt Freundschaftsspiel gegen die Ukraine

Ein einem Freundschaftsspiel hat die Nationalmannschaft Rumäniens das Team aus der Ukraine mit 4:1 geschlagen. Schon zur Halbzeit führten die Rumänen mit 4:0.

Zwei der Tore Rumäniens wurden durch Bundesligaspieler erzielt: Das 1:0 in der 12. Minute schoss Dorinel Munteanu vom VfL Wolfsburg, den letzten rumänischen Treffer erzielte Viorel Ganea vom VfB Stuttgart.

Die übrigen Tore erzielten der zweifache Torschütze Daniel Pancu für Rumänien und Sergej Schischenko für die Gäste.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Freund, Ukraine, Rumänien, Freundschaft, Freundschaftsspiel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?