27.03.02 20:20 Uhr
 3
 

Fußball: Rumänien gewinnt Freundschaftsspiel gegen die Ukraine

Ein einem Freundschaftsspiel hat die Nationalmannschaft Rumäniens das Team aus der Ukraine mit 4:1 geschlagen. Schon zur Halbzeit führten die Rumänen mit 4:0.

Zwei der Tore Rumäniens wurden durch Bundesligaspieler erzielt: Das 1:0 in der 12. Minute schoss Dorinel Munteanu vom VfL Wolfsburg, den letzten rumänischen Treffer erzielte Viorel Ganea vom VfB Stuttgart.

Die übrigen Tore erzielten der zweifache Torschütze Daniel Pancu für Rumänien und Sergej Schischenko für die Gäste.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Freund, Ukraine, Rumänien, Freundschaft, Freundschaftsspiel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"
Fußball: RB Leipzig gewinnt 4:1 gegen Monaco und hat Chance auf CL-Achtelfinale
Fußball: BVB verliert erneut - 1:2 gegen Tottenham in Champions League



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?