27.03.02 18:19 Uhr
 4
 

Mehr norwegischer Lachs für Japan

Niedrigere Preise und härterer Wettbewerb auf den traditionellen Märkten sorgen dafür, dass die norwegische Fischindustrie neue Absatzmärkte erschließen muss.

Leroey Seafood wird in diesem Jahr den Japanexport forcieren – etwa die doppelte Menge wie bisher will man ins traditionelle Sushi-Land senden: Transportiert wird alles per Luft mit Maschinen der Aeroflot.

Japan ist der weltweit größte Markt für Lachs. Bislang hat Norwegens Fischindustrie allerdings noch keinen großen Marktanteil in Japan erobern können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Lachs
Quelle: www.norwaypost.no

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?