27.03.02 18:19 Uhr
 4
 

Mehr norwegischer Lachs für Japan

Niedrigere Preise und härterer Wettbewerb auf den traditionellen Märkten sorgen dafür, dass die norwegische Fischindustrie neue Absatzmärkte erschließen muss.

Leroey Seafood wird in diesem Jahr den Japanexport forcieren – etwa die doppelte Menge wie bisher will man ins traditionelle Sushi-Land senden: Transportiert wird alles per Luft mit Maschinen der Aeroflot.

Japan ist der weltweit größte Markt für Lachs. Bislang hat Norwegens Fischindustrie allerdings noch keinen großen Marktanteil in Japan erobern können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Lachs
Quelle: www.norwaypost.no

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?