27.03.02 17:11 Uhr
 42
 

Vorsicht vor unterschiedlichen Temporegeln in Europa

Wer zu Ostern verreisen will, der sollte sich unbedingt über die Temporegeln in den anderen europäischen Ländern informieren.

Unter anderem:


In Norwegen darf auf Autobahnen übrigens nicht schneller als 90 km/h gefahren werden. Das Tempolimit innerhalb von Ortschaften ist fast überall gleich ( 50 km/h ), aber in der Slowakei darf sogar 60 gefahren werden.

Größte Vorsicht ist aber auf Landstraßen geboten. In Deutschland und Österreich liegt die Grenze bei 100 km/h, in den Niederlanden, Kroatien und der Schweiz liegt das Limit schon bei 80 Stundenkilometern.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Vorsicht, Tempo, Unterschied
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zoll München entdeckt verweste Wasserbüffelschädel in Paket aus Indonesien
Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffen
Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?