27.03.02 17:04 Uhr
 58
 

Palästinensische Delegation bricht Gipfel in Beirut ab

Beirut: die palästinensische Delegation hat aus Protest die Eröffnungssitzung der Arabischen Liga geschlossen verlassen.

Begründet wird dies damit, dass der Libanon, welcher die Konferenz organisiert, sich nach palästinensischen Angaben dagegen sperrt, die Video-Einspielung von Jassir Arafats Rede einzuspielen.

Die libanesische Seite bestreitet dies, was palästinensische Vertreter als 'dumme Ausreden' bezeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gipfel, Beirut, Delegation
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?