27.03.02 18:51 Uhr
 10
 

Nach Terroranschlägen, Flugangst hat sich um 1/3 erhöht

Nach den Anschlägen in den USA vom 11. September vergangenen Jahres ist die Flugangst der Amerikaner um rund ein Drittel gewachsen.

Die Universität von Washington befragte ca. 1.900 Passagiere. Dabei kam heraus, dass die Flugangst zwischen Mai 2001 und Februar 2002 um 21 Prozent, auf 81 Prozent gestiegen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Terror
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Gesundheit: Jeden Tag Honigwasser trinken hilft beim Abnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?