27.03.02 18:51 Uhr
 10
 

Nach Terroranschlägen, Flugangst hat sich um 1/3 erhöht

Nach den Anschlägen in den USA vom 11. September vergangenen Jahres ist die Flugangst der Amerikaner um rund ein Drittel gewachsen.

Die Universität von Washington befragte ca. 1.900 Passagiere. Dabei kam heraus, dass die Flugangst zwischen Mai 2001 und Februar 2002 um 21 Prozent, auf 81 Prozent gestiegen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Terror
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen