27.03.02 16:56 Uhr
 4
 

H5B5 Media beantragt Fristverlängerung für Jahresabschluss 2001

Die H5B5 Media AG hat am heutigen Mittwoch bei der Deutsche Börse AG eine Fristverlängerung bis zum 19. April 2002 für die Veröffentlichung ihres Jahresabschlusses beantragt.

Wie der Münchener TV-Produzent mitteilte, konnten die Zahlen bei dem Beteiligungsunternehmen Burgschmiet Verlag nicht fristgerecht fertiggestellt und somit eingearbeitet werden.

Die Aktie von H5B5 Media gibt momentan 5,00 Prozent auf 0,95 Euro ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001, Frist
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?