27.03.02 16:29 Uhr
 1.693
 

Jugendfreundliche Gemeinde ermöglicht 45 Stunden Netzwerkparty

Im oberbayrischen Rohrbach wurde vom Jugendtreff 'Let's Fetz' und der Gemeinde eine Netzwerkparty veranstaltet. Dort konnten die Jugendlichen 45 Stunden gegeneinander spielen. 35 Personen waren es dann, die diese Gelegenheit nutzten.

Die zwischen 15 und 18 Jahren alten PC-Freaks wollten schon länger so einen Event planen. Aber erst jetzt kam diese Netzwerksession zusammen.

Die Verantwortlichen waren voll begeistert, und wollen auch in Zukunft solche Veranstaltungen durchführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jugend, Stunde, Netzwerk, Gemeinde
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
"True Blood"-Vampir Stephen Moyer Hauptdarsteller in neuer "X-Men"-Serie
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?