27.03.02 15:44 Uhr
 16
 

MediGene und Evotec entdecken Wirkstoff gegen Herzkrankheiten

Das biopharmazeutische Unternehmen MediGene AG hat gemeinsam mit dem Biotechnologieunternehmen Evotec OAI AG die Suche nach neuen Wirkstoffkandidaten zur Behandlung von Herzerkrankungen erfolgreich abgeschlossen. Die identifizierten Substanzen blockieren ein Protein, das mit der Entstehung von Herzkrankheiten in Verbindung steht.

MediGene identifizierte das Target mit seiner Integrated Target Definition-Technologie und wies den Zusammenhang mit der Herzerkrankung Herzinsuffizienz nach. Das Unternehmen besitzt alle Rechte an den identifizierten Substanzen.

Die Wirkstoffkandidaten stammen aus der Substanzbibliothek von Evotec. MediGene zahlt eine Meilensteinzahlung für den Abschluss dieser Suche an seinen Partner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirkstoff
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?