27.03.02 14:32 Uhr
 61
 

Anrufe vom Festnetz aufs Handy sollen billiger werden

Handy-Provider müssen womöglich bald die Gebühren für Anrufe aus dem Festnetz aufs Handy senken. Die Financial Times hat über eine Prüfung der EU-Kommission in diese Richtung berichtet.

Die hohen Gebühren kommen demnach nur durch die Gier der Mobilfunkprovider zustande, welche viel Geld von den Festnetzbetreibern verlangen, was einen großen Teil des Gesamtumsatzes ausmache.


WebReporter: I=1=I
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Anruf, Festnetz
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon und Apple haben ab sofort Zugriff auf das Bankkonto der Kunden
Twitter-Account von "Spiegel"-Chefredakteur von Erdogan-Fans gehackt
Facebook ändert Algorithmus: Mehr Beiträge von Freunden werden sichtbar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?