27.03.02 14:32 Uhr
 61
 

Anrufe vom Festnetz aufs Handy sollen billiger werden

Handy-Provider müssen womöglich bald die Gebühren für Anrufe aus dem Festnetz aufs Handy senken. Die Financial Times hat über eine Prüfung der EU-Kommission in diese Richtung berichtet.

Die hohen Gebühren kommen demnach nur durch die Gier der Mobilfunkprovider zustande, welche viel Geld von den Festnetzbetreibern verlangen, was einen großen Teil des Gesamtumsatzes ausmache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: I=1=I
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Anruf, Festnetz
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?