27.03.02 14:30 Uhr
 275
 

IceCube - der wartungsfreie, intelligente und wassergekühlte Computer

Forscher IBMs in Kalifornien halten es für einen guten Weg, Server-Computer aus intelligenten Bausteinen zu konstruieren, die so verbunden sind, dass Daten bei Ausfall eines Bausteins selbstständig umgeleitet werden.

Genannt haben sie diesen Computer 'IceCube', der dann zum Einsatz kommen soll, sobald Computer in der Lage sind, sich alleine zu verwalten, um so das Wartungspersonal zu reduzieren.

Laut Angaben der Forscher ist IceCube darauf ausgelegt, wartungsfrei fünf Jahre lang zu laufen.
Die Kühlung dieses Computers erfolgt mit Wasser, da er sehr gute Kühlung aufgrund seiner Dichte erforderlich macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Avantasia
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Intelligenz
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab
Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?