27.03.02 13:12 Uhr
 28
 

Vierfacher Kindsmord eines Vaters

Ein Familienvater in Kalifornien hat am Dienstag seine kleine Tochter und seine 3 Stiefkinder getötet.
Die Mutter der Kinder war zu dieser Zeit nicht im Haus.

Nachdem die Ehefrau vergangenes Jahr die Scheidung einreichte und eine Verfügung erwirkte, dass der Ehemann sich der Frau nicht nähern darf, tötete der Mann nun seine Kinder und anschließend sich selbst.

Der Mann drang in das Haus seiner Frau ein, nachdem die Ehefrau das Haus verlassen hatte.
Danach tötete der Mann die schlafenden Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Theisi69
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung
Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rücktritt von Sigmar Gabriel: Brigitte Zypries neue Wirtschaftsministerin?
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung
Alle Nominierungen für Oscar verkündet: "La La Land" mit 14 Nennungen im Rennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?