27.03.02 12:30 Uhr
 237
 

Luft an Gewässern ist sehr schlecht

Wasserstraßen, die stark befahren werden, haben eine genauso schlechte Luft wie stark befahrene Straßen.

Viele Gebiete, die an Flüssen und Seen liegen, sind durch die vielen Schadstoffe des Schiffverkehrs stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

Der Schiffstransport gehört aber trotzdem noch zu den umweltfreundlichsten Transportmitteln.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Luft
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?