27.03.02 12:21 Uhr
 43
 

Bechtle gründet Netzwerk-Tochter

Der Systemhaus-Konzern Bechtle meldete am Mittwoch, dass er eineNetzwerk-Tochter im Großraum Frankfurt gegründet. Ein Team von 30 Mitarbeitern eines insolventen Wettbewerbers ist geschlossen zu Bechtle gewechselt.

Bechtle rechnet durch die neue Tochter im ersten Jahr mit einem direkten Umsatzzuwachs von 50 Mio. Euro. Indirekt hofft man auf wesentlich bessere Chancen bei der Vergabe von Großaufträgen.

Nach der Insolvenz der m+s AG musste sich das Team von Spezialistenbeim Arbeitsamt Aschaffenburg arbeitslos melden, welches dieehemaligen m+s-Mitarbeiter binnen einer Stunde an Bechtle vermittelt hatte. Für diese Experten hat Bechtle eigens eine Tochter-GmbH in Großostheim gegründet. Das Unternehmen nimmt in diesen Tagen seineoperative Tätigkeit auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby