27.03.02 12:02 Uhr
 3
 

BASF: Preiserhöhung für Acrylmonomere

Der Ludwigshafner Chemieriese BASF wird seine Preise für Acrylmonomere erhöhen. Dies gab der Konzern am Mittwoch bekannt.

Man werde zum 1. April 2002 die Preise für Acrylmonomere weltweit um 0,07 EUR/kg erhöhen, sofern vertragliche Vereinbarungen dies zulassen. Begründet wird die Preiserhöhung von BASF mit dem anhaltenden Rückgang der Margen in den letzten Jahren, insbesondere im ersten Quartal 2002.

Aktuell verbucht die BASF-Aktie im XETRA-Handel ein Minus von 0,54 Prozent auf 46,40 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Preiserhöhung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Samuel Sanchez positiv auf verbotenes Wachstumshormon getestet
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?