27.03.02 11:21 Uhr
 124
 

Ex-NBA-Star "Magic" Johnson will Bürgermeister von Los Angeles werden

Weil er mit der Leistung des aktuellen Bürgermeisters von Los Angeles, James K. Hahn, nicht zufrieden ist, möchte Earvin 'Magic' Johnson an dessen Stelle treten.

Bei den im Jahr 2005 stattfindenden Wahlen möchte sich der ehemalige Basketball-Profi vor allem seine Beliebtheit in der amerikanischen Öffentlichkeit zu nutze machen. Er ist überzeugt davon, dass die Leute ihn wollen und er den Job machen kann.

Johnson wörtlich: 'Ich trete an, weil die Stadt eine neue Stimme und eine neue Vision braucht.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Ex, Bürger, NBA, Angel, Bürgermeister, Los Angeles, Los
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Teen Choice Awards kürt Bruno Mars als Visionär
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Teen Choice Awards kürt Bruno Mars als Visionär
Los Angeles: Regisseur Roland Emmerich heiratet 30 Jahre jüngeren Partner
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?