27.03.02 10:24 Uhr
 28
 

Philips und Dell vereinbaren Kooperation im Wert von fünf Mrd. Dollar

Das Elektronikunternehmen Philips N.V. aus den Niederlanden hat mit dem Computerunternehmen Dell eine Kooperation vereinbart, die über fünf Jahre läuft und ein Volumen von bis zu fünf Milliarden Dollar haben kann (5,7 Milliarden Euro).

Philips wird in Zukunft dann Bildschirmröhren und Flachbildschirme, Speicher und weitere Computer-Bestandteile an Dell liefern, im Gegenzug wird Dell bei Philips bevorzugter Lieferant vor allem bei Servern.

Ausserdem ist eine Zusammenarbeit im Bereich Technologie und Marketing vorgesehen.

Dell ist weltweit größter Computerhersteller, Philips in Europa die Nummer 1 im Bereich Unterhaltungselektronik und Beleuchtung und wichtiger Halbleiterproduzent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation, Dell, Philips
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?