27.03.02 10:07 Uhr
 149
 

Universal mit eigenem Kopierschutz - Demnächst eigenes Internetportal

Das Label Universal will jetzt mit der Konkurrenz gleich ziehen und führt nun einen eigenen Kopierschutz für seine CDs ein. Dieser Kopierschutz ist aber nicht ganz ohne Probleme.

So könnte die CD zum Beispiel an Qualität verlieren. Das Abspielen am Computer soll zwar weiterhin möglich sein, das Überspielen auf einen MP3 Player allerdings nicht. Ob dieser Kopierschutz überhaupt legal ist, ist umstritten.

Demnächst plant Universal auch noch ein eigenes Portal im Internet, bei dem man dann kostenpflichtig Lieder downloaden kann, ähnlich wie zum Beispiel Pressplay oder Musicnet. Der Starttermin ist noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Kopie, Kopierschutz, Universal
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?