27.03.02 10:02 Uhr
 0
 

STRATEC schließt Kapitalerhöhung ab

Die STRATEC Biomedical Systems AG, ein Entwickler und Hersteller vollautomatischer Systeme für Diagnostik- und Biotechnologie-Unternehmen, beendete seine Barkapitalerhöhung erfolgreich. Damit wurde das Grundkapital um 299.900 Aktien auf 3.299.900,00 Euro erhöht.

Der Lead-Manager, die Landesbank Baden-Württemberg, platzierte unter Ausschluss des Bezugsrechts sämtliche neue Aktien zu einem börsennahen Kurs bei institutionellen Investoren. Mit den zugeflossenen Mitteln soll das weitere Wachstum von STRATEC finanziert und die Marktstellung durch eigene Entwicklungen gestärkt werden.

Die Aktien fielen bisher um 2,5 Prozent und notieren aktuell bei 7,80 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?