27.03.02 09:51 Uhr
 5
 

I-D Media: Jahresergebnis 2001 geprägt durch Restrukturierung

Das Multimedia-Unternehmen I-D Media AG teilte am Mittwoch mit, dass sie in 2001 einen Umsatz von 43,6 Mio. DM bei einem Betriebsergebnis von -35 Mio. DM erzielt hat. In dem Verlust sind sämtliche Kosten des Restrukturierungsprogramms in Höhe von 9,4 Mio. DM sowie eine F&E-Investitionen von 11,8 Mio. DM enthalten.

In 2001 wurden die Standorte Hamburg, Stuttgart und Wien geschlossen sowie die beiden defizitären Geschäftsbereiche 'Formate und Dienste' und 'ID-TV' reduziert und in die künftigen Segmente 'E-Marketing-Solutions' und 'Systems & Technologies' integriert. Damit wurde das Kerngeschäft auf die beiden Standorte Berlin und London konzentriert.

Das Unternehmen, das Ende 2001 über liquide Mittel in Höhe von 32 Mio. DM verfügte, hält an der eigenen Prognose fest, den Break-Even am Ende des laufenden Geschäftsjahrs zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?