27.03.02 09:46 Uhr
 1.040
 

CIA-Studie irakischer Flugplätze kündigt Angriff an

Trotz Einwände ihrer Verbündeten gibt es erste Anzeichen dafür, dass die USA einen militärischen Einsatz gegen den Irak planen. CIA-Beamte haben 3 Flugplätze im Nord-Irak im kurdischen Gebiet begutachtet, die nicht von Saddam Hussein gehalten werden.

Diese Flugplätze bei den Städten Arbil, Dohuk und Sulaimaniyah nehmen bei einem militärischen Konflikt zwischen den USA und dem Irak eine Schlüsselstellung ein, da sie für den Empfang von Waffen und Truppen geeignet sind.

Die Amerikaner sind darauf vorbereitet auch alleine zu handeln. Die seit dem Golfkrieg 1991 faktisch unabhängigen Kurden verfügen über lediglich 15000 Soldaten. Sie würden nur gegen Saddam vorgehen, wenn die USA ihn stürzen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsagent
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Studie, Angriff, CIA
Quelle: news.independent.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?