27.03.02 09:12 Uhr
 5.175
 

Pleite von Leo Kirch in den nächsten 24 Stunden möglich

Die Medienmogule Rupert Murdoch und Silvio Berlusconi sind zur Zeit nicht bereit, das Medienunternehmen von Leo Kirch zu übernehmen. Die beiden konnten am Dienstag nichts mit den Vertretern der Gläubigerbanken vereinbaren.

Somit scheint der Bankrott der Kirch - Firma im Moment am wahrscheinlichsten, im Gegensatz zu einer Übernahme durch Murdoch und Berlusconi. Kirch muß in den nächsten 24 Stunden 200 Millionen Euro organisieren, um offene Rechnungen zu begleichen.

Sollte ihm das nicht gelingen, muss er sofort Insolvenz anmelden. Grundsätzlich wollen die Gläubigerbanken Kirch schon mit einem Kredit unterstützen, daran sollen sich aber ebenfalls die neuen Investoren beteiligen. Das wird bis dato aber abgelehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Stunde, 24, Leo
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?