27.03.02 07:34 Uhr
 564
 

Polizei ratlos - Bande zieht 31. Überfall durch

Eine kriminelle Bande macht seit neun Monaten den Niederrhein unsicher, und die Polizei, die Bilder und Namen von zwei Mitgliedern der Bande hat, scheint kein Mittel zur Ergreifung dieser Truppe zu finden.

11 Postfilialen raubten sie bisher aus. Beim letzten Überfall erbeutete die Bande 50000 Euro. Der geschätzte Gesamtwert des Raubgutes beträgt etwa 2 Millionen Euro.

Alle Fahndungen - auch bundesweit - waren bisher erfolglos. Die deutsche Post AG hat eine Prämie ausgesetzt für den, der sachdienlich dazu beiträgt, die Täter zu fassen.


WebReporter: CULT
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Überfall, Bande
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?