26.03.02 23:57 Uhr
 201
 

Kabelanbieter "ish" wochenlang keinen Empfang - jetzt Gebührenerhöhung

Viele Haushalte hatten in der Vergangenheit Ärger mit der Kabelfirma 'ish'. Anstelle von Fernsehen gab es nur Schnee. Jetzt kommt 'ish' und will 8,6 % mehr an Gebühren haben. Als Erklärung wird angeführt, man müsse einen Infaltionsausgleich anstrebe.

Die Kabelfirma ist von sich sehr überzeugt. Aber das nützt den Kunden wenig, ab Mai müssen sie 14,50 € pro Monat hinlegen. Die Tarifstruktur wurde auch geändert, anstelle von 80 Tarifgruppen gibt es ab Mai nur noch 35 Gruppen.

Es ist noch nicht lange her, da hat 'ish' das Kabelnetz übernommen und kommt schon jetzt mit einer Erhöhung. Einige Kunden haben übrigens immer noch das Problem, dass sie nur Schnee empfangen.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gebühr, Kabel, Empfang
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Ungewöhnliches Wintergewitter mit Orkanböen sorgt für massive Schäden
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Reporter konnten mit inhaftierter sächsischer IS-Anhängerin in Irak sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?