26.03.02 23:40 Uhr
 18
 

Tuberkulose: Vorsicht vor resistenen Erregern

Diese Woche findet in Atlanta ein Meeting des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) statt, das sich mit der immer noch nicht gänzlich gebannten Tuberkulose-Gefahr, auch in der westlichen Welt, befasst.

Zwar ist in Amerika die Zahl der TBC-Kranken gesunken, allerdings gibt das Entstehen von immer neuen, gegen die bisherigen medikamentösen Therapien immun werdenden Erregern Anlass zur Besorgnis.

Auch wird darauf hingewiesen, dass ein (unbehandelter) Infizierter eine Million andere anstecken kann, was deshalb besonders gefährlich erscheint, weil die Welt aufgrund der stetig steigenden Zahl von Reisenden immer kleiner wird.


WebReporter: M.o.t.h.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vorsicht, Erreger
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen
Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Markteintritt von Lidl startet enttäuschend
Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?